Scorecard-Vorgaben

 

Die 18 Löcher wurden im Mai 2012 neu geratet. Grund für das Rerating war einerseits die erforderliche Nachprüfung nach 10 Jahren und andererseits der teilweise massive Umbau des Platzes.

So wurde unter anderem am Loch 1 der nicht sichtbare Bereich unterhalb der drei Steine richtigerweise als seitliches Wasser deklariert. Es beginnt 30m weiter unten.

Der gesamte Abschlag des Loch 8 wurde erneuert, verbreitert und geebnet.

Am Loch 2 wurde das Biotop, über das die Holzbrücke führt nun erweitert, als solches identifiziert und entsprechend geratet. Der Damenabschlag orange wurde als Dropping-Zone umgerüstet und die Begrenzungen entsprechend gesetzt.

Einige Bunker sind entfernt worden und Strauchgruppen wurden gelichtet.
uvm.

Die Summe dieser Maßnahmen machte ein neues Rating erforderlich – endlich. Weil von nun an wurde unser Platz, dem Schwierigkeitsgrad entsprechend korrekt eingestuft.
Das hat sich bei den Turnieren 2012 bereits deutlich ausgewirkt. Fast alle Spielerklassen konnten den Platz besser bewältigen als zuvor.

Schönes Spiel